Kartoffel Brokkoli Creme Suppe

Kartoffel Brokkoli Creme Suppe

Diese cremige Kartoffel Brokkoli Creme Suppe ist als Vorspeise oder Hauptspeise für einen gehobenen Anlass geeignet. Du kannst sie aber auch ganz genussvoll daheim genießen, ohne dafür einen besonderen Grund zu haben. Frisch, gesund und mit wenig Kalorien eignet sich diese Creme Suppe mit Kartoffeln sowie Brokkoli auch zum gesunden Abnehmen.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 500 Gramm Kartoffeln
  • 4 Esslöffel Schlagsahne
  • 500 Gramm Brokkoli
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Gemüsebrühe aus dem Glas
  • 250 Gramm Erbsen ( TK oder Dose )
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

Den Brokkoli musst Du als aller erstes waschen sowie in Röschen teilen. Während Du danach direkt die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden kannst.

Die Kartoffeln schälst Du bitte und schneidest sie ruhig in gröbere Stücke. Lass aber bitte unbedingt eine Kartoffel übrig.

Jetzt dünstest Du in ein wenig Butter die Zwiebel mit den Kartoffeln an. Danach darfst Du circa 1,5 Liter Wasser im Topf zum ablöschen hinzugeben und die Brühe ebenso, damit die gesamten Zutaten einmal zusammen aufkochen können.

Nach etwa 5-8 Minuten gibst Du den Brokkoli dazu und falls Du dich für TK-Erbsen entschieden hast, diese bitte nach etwa 8 bis 10 Minuten hinzugeben. All das darf jetzt nochmals mit aufkochen.

In einem separierten Topf gibst Du nun erneut Butter mit Salz und Pfeffer dazu und schneidest die eine Kartoffel in Scheiben, welche Du hier zugibst. Diese kannst Du dann später als Topic auf die fertige Suppe legen, um einen wirklich tollen Geschmack zu genießen.

Zu guter Letzt musst Du jetzt noch die Suppe, wenn sie fertig ist, pürieren und mit der Sahne abrunden. Gib jetzt gerne auf dem Teller beim servieren noch die Kartoffelscheiben dazu. Und vergiss die Petersilie zum hacken nicht, welche optisch und geschmacklich natürlich auch noch mal einen Pfiff mit liefert.

Zubereitungsdauer

  • Die Zubereitungszeit der Kartoffel Brokkoli Creme Suppe liegt bei ungefähr 35 bis 45 Minuten.

Tipp

  • Ganze Mandeln halbieren und mit den Kartoffelscheiben anschwitzen und servieren.
  • Wer die Suppe etwas kräftiger probieren möchte, kann mageren Speck als Topping verwenden.

Lust auf mehr Suppen?

Informationen

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Hast du selbst noch Rezepte, die in unserer Rezeptebox fehlen? Dann schicke uns dein persönliches Rezept an: rezepte@rezeptebox.com

Dieser Service ist kostenlos, daher bitte ich dich deinen Ad Blocker zu deaktivieren um diesen Service weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank

Falls dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

0