Schlagwort: Paprika

Hackbraten mit Paprika und Feta

Hackbraten mit Paprika und Feta

Der saftig gefüllte Hackbraten mit seiner Paprika und Feta Füllung ist vorzüglich als Beilage geeignet. Sättigend, geschmackvoll und keineswegs trocken wird er gut munden und Du darfst das klassische Hackbraten Rezept hiermit gerne erweitern. Zutaten 500 Gramm Hackfleisch 1 mittelgroße Paprika nach Wahl ( gelb 

Zucchini Pizza

Zucchini Pizza

Du liebst Pizza, aber weißt, dass diese gerade bei Gewichtsproblemen Dir nicht gut tut? Dann nutze die Gunst der Stunde, um die gesunde Zucchini Pizza zu genießen. Sie schmeckt vorzüglich, ist schnell und leicht zubereitet, aber auch variable. Sogar bei keinerlei Achtung auf das Gewicht, 

Gefüllte Paprika im Käse Speck Mantel

Gefüllte Paprika im Käse Speck Mantel

Das gefüllte Paprika im Käse Speck Mantel Rezept kommt auf jeder Feierlichkeit gut an. Selbst bei all jenen, die keine gefüllte Paprika gerne essen. Im Übrigen ist es Low Carb und damit auch abends bei einem Salat ideal zu verköstigen. Falls Du Interesse hast, koch es doch mal daheim für Deine Liebsten nach.

Zutaten

  • 4 große Paprika ( Farben Deiner Wahl )
  • Circa 1 Kilogramm Hack nach Deiner Wahl
  • 1-2 Packungen Bacon ( der Längliche )
  • 8 Scheiben Cheddar oder anderen Käse
  • Salz
  • 1 große Zwiebel
  • Pfeffer
  • Paprika rosenscharf
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Ähnlich wie mein Rezept zur gefüllten Paprika kannst Du das Gehacktes in eine Schüssel geben, und nach Deinem Gusto würzen. Paprika rosenscharf, Salz und Pfeffer sowie Curry und Chili-Gewürz nutze ich dafür.

Während die Zwiebel bitte geschält und in kleine Würfel geschnitten werden muss. Dasselbe gilt für die 1 Knoblauchzehe, welche Du allerdings auch pressen und zum Fleisch geben kannst.

Dieses mal, anders als bei der klassischen gefüllten Paprika, soll die Paprika halbiert werden. Entferne alle Überreste vom Decke und leg die Hälften auf einen Teller. Dort kannst Du nun die Hackmasse in die Hälften Deiner Paprikas geben und es leicht andrücken.

Leg bitte nun auf jeder Paprika Hälfte mit Hack eine Scheibe Käse. Eigentlich ist Cheddar hier am besten geeignet, aber Du darfst auch Mozzarella, Gouda & Co nehmen. Wickel nun jeweils eine Scheibe Bacon um die Paprika Hälften.

Jetzt darfst Du großzügig etwas Öl in die heiße Pfanne geben und die gefüllte Paprika im Käse Speck Mantel von beiden Seiten anbraten. Danach legst Du sie für etwa 30 Minuten noch in den Backofen, gerne bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C.

Schau zwischenzeitlich, ob die gewürzte Hackmischung fertig ist, denn dann kannst Du die Paprika Ecken auch früher herausholen und gerne zu einem Salat genießen.

Zubereitungsdauer

  • 30 bis 45 Minuten

Tipp

  • Spieße den Speck mit einem Zahnstocher vor dem Braten fest, so kann sich dieser nicht lockern.

Serviervorschlag

  • Die gefüllte Paprika im Käse Speck Mantel schmeckt besonders gut zum Salat.

Lust auf mehr Hauptgerichte?

Informationen

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Hast du selbst noch Rezepte, die in unserer Rezeptebox fehlen? Dann schicke uns dein persönliches Rezept an: rezepte@rezeptebox.com

Dieser Service ist kostenlos, daher bitte ich dich deinen Ad Blocker zu deaktivieren um diesen Service weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank

Falls dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

0
Paprika Fleischspieße

Paprika Fleischspieße

Knusprig für die Grillparty oder einfach für daheim – die Paprika Fleischspieße kommen bei Groß und Klein gut an. Sie sind leicht zu zubereiten. Dieses Rezept darfst Du gerne erweitern oder durch das Weglassen einiger Zutaten Deinem Gusto anpassen. Versuch Dich gerne mal an diesen 

Saftige Frikadellen

Saftige Frikadellen

Saftige Frikadellen kommen einfach auf jeder Party gut an. Ob Silvester, Geburtstage und andere Feierlichkeiten – der Genuss lässt nicht lange auf sich warten. Hier wartet deswegen ein saftiges Frikadellen Rezept auf Dich, welches Deine Gäste ganz sicher umhauen wird. Viele Frikadellen Variationen gibt es 

Gesunde Schwarzbrottaler

Gesunde Schwarzbrottaler

Köstliche und gesunde Schwarzbrottaler sorgen am frühen Morgen für Abwechslung. Wenige Kohlenhydrate, aber reich an hochwertigem Eiweiß und gesunden Fetten, überzeugt der Taler auf Anhieb. Schnell zubereitet dienen die saftigen Schwarzbrottaler auch als Party-Snack.

Zutaten

  • 6 Schwarzbrottaler / Pumpernickeltaler
  • 3 Esslöffel Frischkäse
  • 1/2 Paprika
  • Eine Prise Paprikapulver

Zubereitung

Als erstes musst Du die halbe Paprika gründlich abwaschen. Anschließend einfach nur in Würfel schneiden. Versuche die Würfel möglichst gleich groß zu würfeln.

Jetzt darfst Du die gewürfelte Paprika mit den 3 Esslöffeln Frischkäse vermischen. Und mit dem Paprikapulver würzt Du nach Geschmack ab. Rosenscharf Paprika ist hier zu empfehlen, aber wenn Du lieber Edelsüß magst, dann darfst Du auch dies verwenden.

Nun darfst Du die ersten zwei Schwarzbrottaler mit der Frischkäsemischung etwas dicker bestreichen. Einen zweiten Taler Pumpernickel darfst Du nun als drauflegen. Diesen bestreichst Du erneut mit der Frischkäsemischung.

Zu guter Letzt darfst Du erneut die letzten zwei Pumpernickel-Taler auf die bereits mit Frischkäse beschmierten Taler setzen und Du hast ein dreistöckiges Pumpernickel-Sandwich, welches gesund und lecker ist.

Zubereitungszeit

  • Gesunde Schwarzbrottaler und deren durchschnittliche Zubereitungszeit beträgt ungefähr 10-15 Minuten.

Tipp

  • Gerne kannst Du zum Frühstück noch 2 Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Sie eignen sich hervorragend als essbare Dekoration. Während die Schwarzbrottaler oder Pumpernickeltaler auch mit einem Salatblatt mehr Pfiff in der Optik versprühen und sicherlich auch gut munden würden.
  • Alternativ darfst Du den Frischkäse gerne auch mit Radieschen etwas schärfen und/oder die Möhren für mehr Biss kleinschnibbeln und unterrühren.

Informationen

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Hast du selbst noch Rezepte, die in unserer Rezeptebox fehlen? Dann schicke uns dein persönliches Rezept an: rezepte@rezeptebox.com

Dieser Service ist kostenlos, daher bitte ich dich deinen Ad Blocker zu deaktivieren um diesen Service weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank

Falls dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

0
Pizzasuppe

Pizzasuppe

Pizza als Suppe? Du liest richtig, diese Pizzasuppe kam bei den Gästen immer gut an und vielleicht schmeckt sie auch Dir und den Gästen? Nutze die Gelegenheit, und lass die Pizza doch mal in Low Carb Variante durch den Magen gehen, und zwar als reine