Kartoffel-Brokkoli Auflauf

Kartoffel-Brokkoli Auflauf
Kartoffel-Brokkoli Auflauf
Kartoffel-Brokkoli Auflauf
Kartoffel-Brokkoli Auflauf

Kartoffel-Brokkoli Auflauf: Ein Herzhafter Genuss aus Ofen und Garten

Der Kartoffel-Brokkoli Auflauf ist ein wahrer Gaumenschmaus, der die herzhaften Aromen von Kartoffeln und Brokkoli in einer köstlichen Kombination vereint. Dieses einfache und dennoch beeindruckende Rezept ist ideal für gemütliche Familienessen oder gesellige Zusammenkünfte. Mit nur wenigen Zutaten können Sie eine Mahlzeit zaubern, die nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele wärmt.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Brokkoli (ca. 500 g)
  • 200 g geriebener Käse (z. B. Cheddar oder Gouda)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL gemahlener Muskat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter (z. B. Petersilie oder Schnittlauch) zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Vorbereitung: Heizen Sie den Backofen auf 180°C (350°F) vor. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Den Brokkoli in Röschen zerteilen und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Bechamelsauce zubereiten: In einem mittelgroßen Topf schmelzen Sie die Butter bei mittlerer Hitze. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es etwa 2 Minuten lang um, um eine helle Roux zu bilden. Gießen Sie langsam die Milch und Sahne ein, während Sie kontinuierlich rühren, um Klumpen zu vermeiden. Kochen Sie die Mischung unter ständigem Rühren, bis sie eindickt und eine glatte Bechamelsauce entsteht.
  3. Aromatisieren: Fügen Sie die gehackte Zwiebel und den Knoblauch zur Bechamelsauce hinzu. Lassen Sie die Aromen bei niedriger Hitze einige Minuten lang verschmelzen. Fügen Sie dann den gemahlenen Muskat hinzu und rühren Sie gut um. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Schichten des Auflaufs: Nehmen Sie eine große Auflaufform und fetten Sie sie leicht ein. Beginnen Sie mit einer dünnen Schicht Bechamelsauce am Boden. Legen Sie dann eine Schicht Kartoffelscheiben darauf. Verteilen Sie darauf eine Schicht Brokkoliröschen und bestreuen Sie diese mit einer Handvoll geriebenem Käse. Wiederholen Sie den Schichtvorgang, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Beenden Sie mit einer Schicht Käse auf der Oberseite.
  5. Backen: Decken Sie die Auflaufform mit Aluminiumfolie ab und backen Sie den Auflauf etwa 30 Minuten lang. Entfernen Sie dann die Folie und backen Sie weitere 20-30 Minuten, bis der Auflauf goldbraun und Blasen wirft. Dies gewährleistet, dass die Kartoffeln vollständig gegart sind und der Käse eine köstliche Kruste bildet.
  6. Servieren: Sobald der Auflauf aus dem Ofen kommt, lassen Sie ihn kurz ruhen, bevor Sie ihn servieren. Garnieren Sie ihn mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch, um Farbe und zusätzliches Aroma hinzuzufügen.

Genießen Sie den Geschmack der Einfachheit:

Der Kartoffel-Brokkoli Auflauf ist eine reichhaltige und dennoch ausgewogene Mahlzeit, die alle Aromen in sich vereint. Die Kartoffeln bieten die perfekte stärkehaltige Basis, während der Brokkoli eine gesunde Portion Gemüse hinzufügt. Die cremige Bechamelsauce und der würzige Käse runden den Geschmack ab und machen diesen Auflauf zu einem wahrhaftigen Komfortgericht. Servieren Sie ihn als Hauptgericht mit einem knackigen Salat oder als Beilage zu Fleischgerichten.

Dieses Rezept zeigt, wie mit einfachen Zutaten und ein wenig Liebe zum Kochen ein köstlicher Auflauf entstehen kann, der die Familie am Esstisch zusammenbringt. Probieren Sie den Kartoffel-Brokkoli Auflauf aus, um die Freude an hausgemachten Mahlzeiten in vollen Zügen zu genießen!