Mango-Lassi

Mango-Lassi
Mango-Lassi

Mango-Lassi: Erfrischendes indisches Joghurtgetränk mit Mango

Der Mango-Lassi ist ein köstliches indisches Joghurtgetränk, das perfekt ist, um an warmen Tagen eine erfrischende Pause einzulegen. Mit dem süßen und fruchtigen Geschmack der Mango sowie der cremigen Konsistenz des Joghurts ist dieser Lassi ein beliebter Favorit in vielen Teilen der Welt. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten.

Zutaten:

  • 2 reife Mangos, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • 1/4 Tasse Milch
  • 2-3 Esslöffel Zucker (nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • Eine Prise Salz
  • Eiswürfel (optional)
  • Frische Minzblätter zur Dekoration

Anleitung:

  1. Mango vorbereiten: Schäle die Mangos, entferne den Kern und schneide das Fruchtfleisch in Würfel. Die reife Mango sollte süß und aromatisch sein, um den besten Geschmack zu erzielen.
  2. Joghurt und Milch hinzufügen: Gib die Mangowürfel, Naturjoghurt und Milch in einen Mixer. Verwende am besten ungesüßten Naturjoghurt für eine ausgewogene Süße im Lassi.
  3. Zucker und Gewürze hinzufügen: Füge den Zucker, gemahlenen Kardamom und eine Prise Salz hinzu. Die Menge des Zuckers kann je nach persönlicher Vorliebe variieren. Kardamom verleiht dem Lassi ein angenehmes Aroma.
  4. Mixen: Mixe die Zutaten im Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis eine glatte und cremige Konsistenz erreicht ist. Probiere den Lassi und passe die Süße gegebenenfalls an.
  5. Eiswürfel hinzufügen (optional): Wenn du den Mango-Lassi eiskalt genießen möchtest, kannst du ein paar Eiswürfel hinzufügen und erneut mixen.
  6. Servieren: Gieße den Mango-Lassi in Gläser und garniere ihn mit frischen Minzblättern. Die Minze verleiht dem Getränk eine erfrischende Note.
  7. Genießen: Der Mango-Lassi ist nun fertig und bereit, genossen zu werden! Serviere ihn sofort, um die optimale Frische und den besten Geschmack zu erleben.

Der Mango-Lassi ist nicht nur erfrischend, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen aus den Mangos und dem Joghurt. Er eignet sich perfekt als Getränk zum Frühstück, als Snack oder als Begleitung zu würzigen indischen Gerichten.

Mit diesem Rezept kannst du in wenigen Schritten einen leckeren Mango-Lassi zubereiten und dir einen Hauch indischer Küche in die eigenen vier Wände holen. Genieße die Kombination aus süßen Mangos und cremigem Joghurt in diesem köstlichen Getränk!

Mango-Lassi
Mango-Lassi

Herkunft und Geschichte

Der Mango-Lassi ist ein erfrischendes und köstliches Getränk, das seinen Ursprung in Indien hat. Die Wurzeln dieses Getränks reichen tief in die indische Kultur und Küche, wo es eine lange Tradition hat und eine beliebte Erfrischungsmöglichkeit darstellt.

Die Mango, die Hauptzutat des Mango-Lassi, ist eine in Indien heimische Frucht und spielt eine wichtige Rolle in der indischen Küche und Kultur. Mangos werden seit Jahrhunderten in Indien kultiviert und gelten als Symbol für Fruchtbarkeit, Glück und Wohlstand. Die süßen und saftigen Mangos sind eine beliebte Zutat in vielen indischen Gerichten, von Desserts bis zu herzhaften Currys.

Der Lassi, auf den Mango-Lassi basiert, ist ein traditionelles indisches Joghurtgetränk. Es gibt verschiedene Arten von Lassi, darunter den süßen Lassi und den salzigen Lassi. Der süße Lassi wird oft mit Früchten, Zucker und Gewürzen wie Kardamom zubereitet, um einen erfrischenden und gleichzeitig sättigenden Geschmack zu bieten. Der salzige Lassi hingegen enthält in der Regel Joghurt, Wasser, Salz und manchmal Gewürze.

Die Idee, Mango und Lassi zu kombinieren, führte zur Entstehung des Mango-Lassi. Dieses Getränk wurde im Laufe der Zeit populär und fand seinen Weg in viele Teile der Welt, wo es wegen seines fruchtigen und erfrischenden Geschmacks geschätzt wird.

Heutzutage ist der Mango-Lassi nicht nur in Indien weit verbreitet, sondern auch international beliebt. In Restaurants und Cafés auf der ganzen Welt wird der Mango-Lassi als exotisches und erfrischendes Getränk angeboten. Es wird oft als Begleitung zu würzigen indischen Gerichten serviert, da seine süße und cremige Natur dazu beiträgt, die Schärfe der Gewürze auszugleichen.

Die Herstellung eines Mango-Lassi ist relativ einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Neben Mangos und Joghurt können je nach Rezept Milch, Zucker, Gewürze wie Kardamom und Eiswürfel hinzugefügt werden, um das Getränk zu variieren und zu verfeinern.

Insgesamt ist der Mango-Lassi ein köstliches Beispiel für die Verschmelzung von Tradition und Geschmack in der indischen Küche. Seine Herkunft aus den Mangos und der langen Tradition der Joghurtgetränke in Indien macht ihn zu einem erfrischenden und geschmackvollen Teil der kulinarischen Vielfalt Indiens.

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Falls dir dieses Rezept gefällt, würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.