Salzbraten

Salzbraten

Salzig ist der Salzbraten bei Weitem nicht. Er ist ein saftiger Gaumenschmaus, den Du als Beilage oder als Highlight des Abends servieren kannst. Dieses schmackhafte Rezept kannst Du leichter nicht nachmachen.

Zutaten

  • 2-3 Kilogramm Schweine-Nackenbraten mit Knochen
  • 4 Packungen Salz

Zubereitung

Leichter kann ich es Dir bei dieser Zubereitung wahrlich nicht machen. Du brauchst ein großes Backblech, welches Du mit Backpapier oder Alufolie auslegst. Hier muss der Schweine-Nackenbraten einfach mittig drauf gelegt werden.

Jetzt nimmst Du all das Salz und streust es packungsweise um den Braten herum. Wirklich komplett. Du wirst jetzt denken, dass der Braten salzig schmeckt, aber glaube mir, das ist nicht der Fall.

Wenn Du Salz eng am Braten herum geschüttet hast, manchmal reichen auch 3 Packungen statt 4, kannst Du den Braten in den Backofen schieben. Hier muss der Salzbraten bis zu 180 Minuten, je nach Größe, verweilen.

Schau zwischenzeitlich einfach mal nach 120 Minuten in den Backofen und gucke, wie weit Du mit der Gabel oder einem Spieß in den Braten kommst. Vielleicht ist er schon gut durch.

Wenn der Braten Deiner Meinung nach schön durchzustechen ist, kannst Du ihn aus den Backofen nehmen und ihn ebenso vom Backblech auf einen Teller oder Holzschneidebrett legen. Natürlich ohne das Salz.

Nun darfst Du großzügige Stücke schneiden und den Braten butterweich vom Knochen entfernen und mit Salat etc. servieren.

Zubereitungsdauer

  • Bis zu 180 Minuten

Tipp

  • Du könntest dieses Fleisch auch als “Pulled-Pork” verwenden.

Serviervorschlag

  • Köstlich zu Krautsalat

Lust auf mehr Hauptgerichte?

Informationen

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Hast du selbst noch Rezepte, die in unserer Rezeptebox fehlen? Dann schicke uns dein persönliches Rezept an: rezepte@rezeptebox.com

Dieser Service ist kostenlos, daher bitte ich dich deinen Ad Blocker zu deaktivieren um diesen Service weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank

Falls dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

0