Burgerpatties

Burgerpatties

Burgerpatties selbst zu zubereiten ist doch keine Kunst. Das kannst Du ganz sicher und Du entscheidest, wie gut sie gewürzt sind. Frische Burgerpatties machen einen Burger erst zu dem Genuss, den Du erleben musst und deswegen findest Du hier ein passendes und variables Rezept, welches Du jederzeit Deinem Gusto anpassen kannst.

Zutaten


  • 1 Kilogramm Gehacktes vom Rind
  • 1 große Zwiebel
  • Gewürze nach Deiner Wahl
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Du hast doch sicherlich schon einmal Frikadellen zubereitet oder? Viel anders ist der Burgerpattie auch nicht. Du musst zunächst 1 Kilogramm Fleisch oder mehr, wenn Du mehr Patties wünscht, in einer Schüssel geben.

Schneide nun die Zwiebel in kleine Würfel und gebe diese bitte zum Gehacktes dazu. Jetzt darfst Du die Knoblauchzehe schälen und pressen, damit der Pattie eine gute Grundwürze hat.

Nach belieben kommen jetzt Paprika rosenscharf, etwas Salz und etwas Pfeffer dazu, um geschmacklich den Burgerpattie abzurunden.

Nun nimmst Du wahlweise eine Pattie-Presse, die es zu kaufen gibt oder ein größeres Glas, um auf einem Backpapier das Gehacktes auszustechen, welches Du im Vorfeld bitte auslegst.

Jetzt gibst Du bitte Öl in die Pfanne, schaltest sie ein und brätst die Burgerpatties auf beiden Seiten gut an, bis sie durch sind.

Dann belege doch jetzt Mal Deinen Burger mit Deinem frisch und selbst zubereiteten Burgerpattie sowie Salat.

Zubereitungsdauer

  • Durchschnittlich 30 Minuten

Tipp

  • Du kannst auch den Fettgehalt im Rindfleisch entscheiden 75/25 oder 50/50 wie Du es magst. Dazu musst Du jedoch in eine Metzgerei.

Serviervorschlag

  • Mit Burgerbrötchen, Salat, Gurke, Tomate und einer köstlichen Soße zu genießen.

Lust auf mehr Hauptgerichte?

Informationen

Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Hast du selbst noch Rezepte, die in unserer Rezeptebox fehlen? Dann schicke uns dein persönliches Rezept an: rezepte@rezeptebox.com

Dieser Service ist kostenlos, daher bitte ich dich deinen Ad Blocker zu deaktivieren um diesen Service weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank

Falls dir dieses Rezept gefällt, würde ich mich über ein ♥ sehr freuen.

0