Apfelgelee

Rezept für Apfelgelee
Rezept für Apfelgelee

Rezept für Apfelgelee

Apfelgelee ist eine leckere und vielseitige Köstlichkeit, die sich hervorragend als Brotaufstrich, zum Verfeinern von Desserts oder als Begleitung zu herzhaften Gerichten eignet. Es ist einfach zuzubereiten und erfordert nur wenige Zutaten. In diesem Rezept verwenden wir Äpfel, Zucker und Zitronensaft, um ein köstliches und fruchtiges Gelee herzustellen.

Zutaten:

  • 1,5 kg Äpfel (am besten säuerliche Sorten wie Boskoop oder Granny Smith)
  • 1,5 Liter Wasser
  • 500 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Äpfel waschen, schälen und entkernen. Die Äpfel in grobe Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen.
  2. Die Apfelstücke in einen großen Topf geben und mit dem Wasser bedecken. Das Wasser sollte die Äpfel gerade eben bedecken. Bei Bedarf mehr oder weniger Wasser hinzufügen.
  3. Die Apfelstücke zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind und zerfallen.
  4. Die gekochten Äpfel abkühlen lassen und anschließend durch ein feines Sieb oder ein sauberes Tuch abseihen. Den Saft auffangen und dabei die festen Bestandteile der Äpfel gut auspressen, um möglichst viel Saft zu gewinnen.
  5. Den gewonnenen Apfelsaft in einen großen Topf geben und den Zucker hinzufügen. Den Saft zum Kochen bringen und dabei gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass sich der Zucker vollständig auflöst.
  6. Den Zitronensaft hinzufügen und das Gelee unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze etwa 20-25 Minuten köcheln lassen. Das Gelee ist fertig, wenn es eine dickflüssige Konsistenz annimmt und auf einem kalten Teller, der zuvor in den Kühlschrank gestellt wurde, zu gelieren beginnt.
  7. Während das Gelee kocht, können Sie ein paar saubere Gläser vorbereiten, indem Sie sie mit heißem Wasser ausspülen oder in einem Ofen bei niedriger Temperatur sterilisieren. Dadurch wird sichergestellt, dass das Apfelgelee lange haltbar bleibt.
  8. Das fertige Apfelgelee in die vorbereiteten Gläser füllen und diese sofort verschließen. Die Gläser für einige Minuten auf den Kopf stellen, um sicherzustellen, dass sie luftdicht verschlossen sind.
  9. Lassen Sie das Apfelgelee vollständig abkühlen und auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie es im Kühlschrank lagern.
Rezept für Apfelgelee
Rezept für Apfelgelee

Das selbstgemachte Apfelgelee ist jetzt bereit zum Genießen! Es schmeckt herrlich auf frischem Brot, Brötchen oder Croissants. Sie können es auch als Topping für Eis, Joghurt oder Desserts verwenden. Darüber hinaus ist es auch eine schöne Geschenkidee, wenn Sie es in hübsche Gläser abfüllen und mit einer hübschen Schleife versehen.

Das Apfelgelee ist nicht nur köstlich, sondern auch eine schöne Möglichkeit, den Geschmack des Sommers in ein Glas zu konservieren. Es enthält keine künstlichen Konservierungsstoffe oder Farbstoffe und ist eine gesündere Alternative zu vielen gekauften Marmeladen und Gelees. Probieren Sie es aus und genießen Sie den fruchtigen Geschmack von selbstgemachtem Apfelgelee!


Rezeptebox.com ist ein kostenloser Service um Rezepte aus verschiedenen Kategorien zu finden. Ob ein festliches Hauptgericht, eine Suppe, ein leckeres Dessert oder spritzige Cocktails, hier findest du alle Rezepte in einer Box.

Falls dir dieses Rezept gefällt, würden wir uns über ein ♥ sehr freuen.